Montag, 8. Mai 2017

Rhein in Flammen 2017, Bonn, Rheinaue

video

video

7 Tage 7 Bilder 18 KW 2017

Der Tag war total verregnet und wir haben es uns zu Hause gemütlich gemacht. Abends habe ich mal kurz rausgeschaut und mich gefreut, dass wir nicht raus MUSSTEN.

Zum Kaffee bei Cafe New York mit meiner BFF :). Wir haben schön gequasselt über alles und nix. 

Die Pflanzen - teilweise auch das Unkraut:D - haben einen Schnitt bekommen :). Ich bin froh, dass ich das nicht machen musste. So sieht es wieder eine Weile schön aus.

Das war unser Abendessen: Loup de mer mit Böhnchen im Speckmantel udn Quinoa.

Vorfreudeeee. Hier hab ich Freitag schon das Köfferchen für unser Wochenende in Bonn gepackt. Da gibt es noch einen extra Blogeintrag. Muss weil Jörch sooo schöne Fotos gemacht hat und tolle Videos vom Feuerwerk.

Unser herrlicher, schöner, abwechslungsreicher und entspannter Samstag in Bonn bei "Rhein in Flammen". Da haben wir uns eine Weile hingesetzt in den Rheinauen und die Sonne, das Grün und den Rhein auf uns wirken lassen.

Da waren wir schon wieder in Monheim, beim Mäcces. Seit - gefühlt - 100 Jahren mal wieder dort gefrühstückt ...legger.

So, das war es - bis nächste Woche :*.

martinchen.

Sonntag, 7. Mai 2017

Gelesenes J

Gelesenes, Magica Maerz 2014

WIR fangen mal mit dem Urlaub 2014 an, aber vielleicht wird es mit der Zeit ein Bibliothek des 'Gelesenen'?
 
Auf der Anreise und unterwegs kommt Joerch immer mal ein Taschenbuch Science Fiction unter, Terra/Terra Astra oder die alte Heftserie Torn (1-50 und 3 Hardcover, gelesen 1-23).
Martinchen hatt noch Einiges an Zeitschriften 'abgearbeitet und ihre Uebungshefte aus 'Der Bibliothek der guten Gefuehle' dabei.
 
Joerch fing mit 'Magie' von Trudi Canavan an, gefolgt von einer vierteiligen Geschichte 'Die Phoenix Chroniken' von Lori Handeland. Letztere nicht gar so schlecht, als es viele neuere Vampir/Werwolf/Daemonen-Romane sind. Aber kaum durch habe ich bei Canavan's Geschichte weitergemacht: Triologie 'Die Gilde der schwarzen Magier', recht viel zu lesen um  die Findung und Ausbildung von Sonea und die Entwicklung nach dem in 'Magie' beschriebenen Krieg. Zur Unterbrechung hat Joerch nun 'schnell' die letzten ungelesenen Buecher von Karen Rose verschlungen. Gekannt haben WIR schon 'Eiskalt ist die Zaertlichkeit', Das Laecheln deines Moerders', Des Todes liebste Beute', Der Rache suesser Klang', Nie wirst du entkommen', Heiss glueht mein Hass', Todes-schrei/-braeute/-stoss/-herz sowie 'Feuer'. Nun noch 'Todesspiele', 'Todeskind' und 'Todeskleid'. Wobei es sich in allen diesen sehr guten, spannend-verschreckenden Thrillern um weibliche Hauptpersonen handelt, die meist als Privatermittler, Strafverfolger oder Rechtspfleger aus eigener Erfahrung Grauen erlebten und in den Geschichten wieder erleben. Danach freut sich Joerch auf die beiden letzten Baender der Triologie von Licia Troisi, 'Die Feuerkaempferin': 'Tochter des Blutes' und 'Im Land der Elfen'. Dann kommen noch zwei Buecher von Trudi Canavan, Thema ist wieder die Magierin Sonea aus der Triologie 'Die Gilde der schwarzen Magier', diesmal mit den beiden Baenden 'Die Hueterin' und 'Die Heilerin'. Alle Romane haben im Schnitt 800 Seiten und 15 Buecher sind nicht alles was Joerch so liest, mal schauen, was noch kommt. 
Nachtrag:
Es kamen noch drei weitere Baende von Trudi Canavan dazu, selbe Welt, (Sonea) andere Zeit. Auch sehr gut.
 
Trudi Canavan
Magie
 
Die Gilde der schwarzen Magier - die Rebellin
 
Die Gilde der schwarzen Magier - die Novizin
 
Die Gilde der schwarzen Magier - die Meisterin
 
Sonea - die Hüterin
 
Sonea - die Heilerin
 
Das Zeitalter der Fünf - Priester
 
Das Zeitalter der Fünf - Magier
 
Das Zeitalter der Fünf - Goetter
Karen Rose
Todesspiel
 
Todeskind
 
Todesstoß
 
Todeskleid
Lori Handeland
Die Phönix-Chroniken
  • Asche
  • Glut
  • Blut
  • Fluch
Licia Troisi
    • Die Feuerkaempferin
    • Tochter des Blutes
    • Im Land der Elfen

 

 

 

Viel gelesen zwischendurch, 18.04.-12.09.14
Donnerstag, 11. September 2014
21:28
James Barclay
Der Bund des Raben
und
Die Legenden des Raben
    • Zauberbann
    • Drachenschwur
    • Schattenpfad
    • Himmelsriss
    • Nachtkind
    • Elfenmagier
    • Schicksalswege
    • Elfenjagd
    • Schattenherz
    • Zauberkrieg
    • Drachenlord
    • Heldensturz
Jussi Adler-Olsen
Verachtung
 
 
Wolfgang Hohlbein
Das Raetsel um Majestic 12
Charity, Taschenbuchserie
    1. Die beste Frau der Space Force
Michael Peinkofer
Das Gesetz der Orks
Der Schwur der Orks
Die Rueckkehr der Orks
 
 
Manfred Lütz
Irre, wir behandeln die Falschen.
 
 
Trudi Canavan
Das Zeitalter der Fuenf
Priester
Magier
Goetter
 
Samuel R Delany
Taschenbuch
Babel 17
 
Torn - Erbe der Wanderer
Verflucht für alle Ewigkeit
Das Jüngste Gericht
Tag der Abrechnung
Am Rande der Zeit
Wenn der Totengott erwacht
Dämonen des Krieges
Der dunkle Schlund
Der Stachel des Skorpions
Morgos Rache
Die Nacht des Jägers
Die Höllenmaschine
Das Kloster des Grauens
Gestrandet in Raum und Zeit
Torcator der Folterer
Der Gott des Dschungels
Sand des Todes
Die Eishöhle
Saat des Grauens
Ungelesen = gelb
Der Kerker von Krigan
Der Befreier
Kampf um das Dämonichron
Herbst des Schreckens
Das Netz der Dimensoren
Wo Dämonen herrschen
Die Festung der Qual
Arena der Todgeweihten
Schwingen des Todes
In den Kanälen von Paris
Die Affenwelt
Heer der Finsternis
Die Spur des Wolfs
Der Inquisitor
Zirkus des Grauens
Die Schlacht in den Sümpfen
Die Stunde der Rache
Die Klinge des Wanderers
Planet der Vergessenen
Am Fluss des Todes
Der Vampyr von London
 

 

 

 

Poesia September 2014
Samstag, 13. September 2014
12:37
Habe daheim von Volker Fernau 'Mittland' angefangen, 1350 Seiten und Band 1 von keine Ahnung, denn er schreibt ja noch am Land der Mythen. War als Gratisausleihe bei Amazon, also kein Risiko und gefaellt mir gut. Ich musste mich etwas in den Schreibstil einlesen, aber nach ein paar hundert Seiten verbinden sich die Straenge und es fesselt!
 
Volker Ferkau
Mittland 1, 1350 Seiten
 
Mittland 2, 1000 Seiten
 
Mittland 3, in 3 Baenden knapp 800 Seiten
Christine Millmann
Landsby, im Thema der Panemgeschichte
Axel Hacke
Der weisse Neger Wumbaba, naja, kurz gelesen ein paar nette 'Bekanntheiten'
Michael Peinkofer
Die Bruderschaft der Runen, sehr in der Realitaet britischer Vergangenheit geht es Richtung Druiden
Christine Feehan
Der Bund der Schattengaenger, ne, hab mich bemueht aber das ist nix fuer mich. Zuviel Vampirschmalz. Damit knicke ich auch gleich 'Die Karpatianer', 'Leopardenmenschen' und den Rest der Schattengaengerreihe
 
 
 

 

 

 

Viel gelesen, 25.09.14-13.03.15
Samstag, 1. November 2014
11:33
Nun wird es wieder etwas weniger, bei der Arbeit viel Zeit und auch dienstliches Lesen, bleibt nur der spaete Abend.
Ich habe mir die restlichen Torn-Taschenbuecher, Alfred Bekker, Michael Peinkofer, Bernhard Hennen vorgenommen. Und was noch dazwischenkommen mag.
 
Torn
Siehe 18.04.14, Baende 26-40 geschafft
Bernhard Hennen
Elfenzyklus
  • Die Elfen
  • Elfenwinter
  • Elfenlicht
  • Elfenkönigin
  • Elfenlied
Elfenritter
  • Die Ordensburg
  • Die Albenmark
  • Das Fjordland
Alfred Bekker
    • Das Reich der Elben
    • Die Könige der Elben
    • Der Krieg der Elben
 
Von Drachen und ihren Verwandten
Volker Ferkau
Mittland - Dandoria_ Dämonenfluch, 2 Baende
Michael Peinkofer
Land der Mythen
Unter dem Erlmond
Die Flamme der Sylfen
 
 
 
 

 

 

 

Eclipse Karibik 2015
Mittwoch, 1. April 2015
11:52
Nun, ich hatte recht viel geplant, deshalb nicht gar so viel Zeit zum Lesen. Und es dauert immer
laenger, bis man mit der Erholung langsam loslegt. Es gab Speedboot in Miami, Eine Zugfahrt um
St. Lucia, eine Katamaranfahrt in den Sonnenuntergang, Barbecue am Strand, Schmetterlingsfarm,
oder einfach nur einen Kaffee am rosafarbenen Strand von Barbeidos. Und noch viel mehr.
Adler Ohlsen
Verachtung
Erwartung: Der Marco-Effekt
Verheißung: Der Grenzenlose
Alles, was von Adler-Ohlsen kommt, ist fun-tastisch!
Jeder Fall von Carl Morck ein guter Krimi mit Charataeren, die man immer mehr kennen lernt.
C.M. Spoerri
Alia - Der magische Zirkel
Alia - Der schwarze Stern
Alia - Das Land der Sonne
Alia - Das Auge des Drachen
Gilden der Elemente, fluessig und unterhaltsam zu lesen
Alexey Pehov
Die Chroniken von Siala
Schattenwanderer
Schattenstuermer
Schattentaenzer
Schoen abgeschlossen, Garrett ist ein Dieb, der Orden hat die Macht, ein Boeser verliert am Ende und die Politik ist ueberall
 
 

 

 

 

gelesen, 30.03.15-16.06.15
Dienstag, 16. Juni 2015
11:50
Trudi Canavan
Die Magie der tausend Welten
Magiedurchdrungen, Parallelen zu Sonea und etc, 2ter Band erst Ende 2015
Sam Feuerbach
Die Krosann-Saga
Lehrjahre
Die Auftragsmoerderin
Der Schwertmeister
Die Sanduhr
Auch gut, ein neuer Stern am Fantasy-Himmel. Schwerter und viel Kampf kommen die Charaktaere nie zu kurz und es sterben oft auch die Falschen. Naechster Band schon da, Koenigsweg 1 von 3, Die Myrnengoettin aber ich warte bis die 2te Triologie fertig ist. Und vielleicht auch die Dritte, 2019 dann.
Virginia Woolf
Mrs Dalloway
Mal etwas Anderes, die langen (Gedanken-)Saetze vorzulesen macht Spass und Martinchen hoert gerne Einschlafend zu.
Christiane Zschirmt
Buecher - Alles was man lesen muss
Fast ein Lexikon der Buecher, 100 Rezensionen von Antike bis Gegenwart, thematisch sortiert. Bibel, Comic oder Goethe, die westliche Welt im Buch. Ein halber Weltatlas.
Daniel Dersch
Gottes letzter Plan, falsch zugestellt und die Welt geht unter. Fast? Etwas SF, Lotterie und Zeitreise. Gut, fast schon anspruchsvoll.
Fleisch und Blut Teil 1 + 2, was wirklich mit Claire geschah. Vampire, etc. Aber auch gut und spannend.
 
 
 
 

 

 

 

Regal Princess und bis 19.09.15
Samstag, 19. September 2015
20:55
Nun, WIR waren in der Ostsee unterwegs, viele Orte, also etwas weniger Zeit zum Lesen.
Deshalb auch gleich die Buecher bis zum 19.9.15 in einem Rutsch geschrieben ;)
 
Marah Woolff
Bookless eine Triologie auf Empfehlung von Steffi, Jugenbuch aber gute Idee und gut geschrieben, war natuerlich die Geschichte einer Liebe, aber eben um die Welt der Buecher herum. Etwas magisches ist im Lesen ja wirklich ;)
Jussi Adler-Ohlsen
Erwartung, Untertitel 'Der Marco-Effekt'. Der fuenfte Fall von Carl Morck, immer wieder guter Krimi mit Charataeren, die man immer mehr kennen lernt.
Alfred Bekker
Leonardo und das Geheimnis der Villa Medici. Nu ja, gute Idee, der junge Leonardo wirkt aber zu abgehoben und die Geschichte ist kurz, mehr drumherum, wie man sich so die damalige Zeit vorstellen koennte.
Volker Ferkau
Drei Baende Thriller, reichlich grob, blutig, deftig. Aber die jeweiligeHandlung ueberzeugt.
In Liebe dein Moerder, Sei mein Moerder und Ich bin kein Moerder
Eando Binder
Die neue Steinzeit
Vielleicht eine Art Planet der Affen, spannend ist eigentlich, die Zeit 1950, fuer mich graue Vorzeit, als die Hochtechnologie einer fernen Zukunft zu erleben…
Wolfgang Awert
Pentamuria Triologie, viel Lesestoff. Gut! Haette auch in ein paarhundert weniger Seiten geschrieben sein koennen, aber athmosphaerisch mit Charakter. Die Macht der Magier, Ringwalls Untergang und Saeule des Lichts
Uschi Zietsch
Die Chroniken von Waldsee
Wenn man viel Fantasy liest, kommen einem anfangs die Geschichten oft bekannt vor. Aber Lesen ist ja auch ein Vergnuegen, weil jeder Autor anders schreibt.
Daemonenblut, Nachtfeuer, Perlmond, Nauraka, Fyrgar
Viel Stoff, eine gute Saga mit viel Ordnung in dieser, der Daemonenwelt und dazwischen
Gordon R, Dickson
Die Nacht der Drachen… hab noch ein paar Buecher aus der Reihe
Mal was anderes, leider schlecht umgebrochene pdf,  bissl Don Quijote und viele Verwirrte mehr-oder-weniger-Helden. Lebensnah, fern 'echter Helden' und selbst die Drachen scheinen mir politisch. Also da werde ich noch was von lesen. Aber ich hab auch noch die letzten 10 Torn…
William Poundstone
Im Labyrinth des Denkens
Mal etwas Anspruchsvolleres, Philosophie der Mathematik, oder Wissenschaft des Paradoxen. Gute Beispiele und einiges zum Nachdenken. Vieles einfach falsch, oder falsch vereinfacht oder doch richtig in einer falschen Welt. Oder doch nicht? 
 
 

 

 

 

MSC Orchestra und bis 23.12.
Mittwoch, 23. Dezember 2015
 
Daniel Thiering
Alvion Gesamtausgabe… denke mal so 2000 Seiten
Wirklich gut, Game of Thrones vergleichbar, natuerlich deutöich kuerzer ;) …und ohne die ewiglangen Aufzaehlungen der Wappen, Wimpel und Haeuser. Der Orden, Magie, Seelenwald, Vylaan, Velia, Meridia, Solien und viele ander Orte erlebt und zu einem 'guten' Ende gebracht.
Torn - Erbe der Wanderer
…endlich fertig ;)
 41 Im Strudel der Zeit                                               HC 1: Odyssee durch Zeit und Raum
 41Die Sklaven von Kalderon                                    HC 2: Die letzte Kolonie
 42 In der Gewalt Mathrigos                                    HC 3: Der Weg des Kriegers
 43 Rückkehr in die Welt des Grauens
 44 Die Schlacht um Rattakk
 45 Bibliothek des Schreckens                                 …endlich fertig!
 46 Pesthauch des Todes
 47 Der Höllenzug
 48 Waffenbrüder
 49 Abrechnung im Cho´gra
 50 Allein
Karen Rose
Todesschuss
Wieder SEHR gut. Dramatisch spannend. Bis zum letzten Wort und man kennt ja inzwischen die Charaktaere. Und hat gelegentlich echt Angst um sie…
John Brosnan
Anderwelt, na der war mal gut. Was Anderes (sic) aber gut geschrieben, spannend und natuerlich in Vielem eine Relfexion unserer Zeit. Mit Magie; Parallelwelt und etc. aber in modernem Stil. Erfrischend.
Veronica Roth
Die Bestimmung… hat mir gut gefallen. AUCH der dritte Teil. Panem etwas anders. Ueberraschend fand ich keine der Wendungen aber fluessig zu lesen und nicht zu dick aufgetragen was die unvermeidliche Gefuehlswelt junger Maedchen angeht. Interessante Geschichte, der zum Ende ein wenig die Luft ausgeht. Aber nich schlimm.
Band 1 Die Bestimmung
Band 2 Toedliche Wahrheit
Band 3 Letzte Entscheidung
Daphne Unruh
Zauber der Elemente, eine Jugendbuchserie. Schnell gelesen, abwechsungsreich mit netten (neuen?) Ideen. Natuerlich mit etwas Umweltschutz und Lehrauftrag.
Prequel: Flammenspiel
  1. Himmelstiefe
  2. Schattenmelodie
  3. Seerosennacht
  4. Bluetendaemmerung
Liane Sons
Das vierte Siegel, Gesamtausgabe
Selbst die Namen kommen einem bekannt vor, ich sollte langsam mal etwas anderes (als Fantasy) lesen: Cato, Rhonan, Caitlin, Ayala, Camora (sic, der Boese…)
Das Schloss im ewigen Eis
Die Zitadelle der Traeume
Klaus Seibel
Das Erbe der ersten Menschheit
Die erste Menschheit lebt
Die dunkle Seite des Erbes
Science Fiction, spannend und ohne physikalische Fehler. Techi halt und es soll noch mehr kommen. Zumindest laesst die Anzahl der Container vermuten, dass man noch ein bis zwei Triologien rausholen kann.

 

 

 

Rhein und bis 23.02.16
Sonntag, 21. Februar 2016
 
Cassandra Clare
Chroniken der Unterwelt
Band 1-6, City of Bones, City of Ashes, City of Glass, City of Fallen Angels, City of Lost Souls, City of Heavenly Fire
Phillip P. Peterson
Paradox: Am Abgrund der Ewigkeit
SF, und flieg nich soweit raus! Gute Idee.
Thariot / Sam Feuerbach
Also wenn ich schon einmal ein Buch lese, bei dem ich sogar bereit bin, eine Rezension bei Amazon zu machen… kurzum: Da lese ich doch gleich alles von diesem Autor. Und die Krosann-Saga hatte mir auch schon sehr gut gefallen.

 

 

 

24.2. bis 19.4.16
Samstag, 16. Juli 2016
11:22
Zwei Monate, dabei Paris, Martinique und MSC Orchestra vom 26.3. bis 19.4.16
 
Wieder etwas Psycho-Thriller und dabei auch ein echt Guter, aber in Summe nicht soooo viel gelesen. Die Heimkehr von Peter Georgas-Frey, nicht gut, eher witzig und recht grobe Thriller von Mark Franley (Seelenfeind, Nachtkalt, Karla, Heuchler und Hochmut).
Der wirklich gute Thriller ist Passagier 23, Sebastian Fitzek. Auch wenn man nur einen Tag benoetigt, auf einem Schiff mitten im Atlantik macht es besonderen Spass das Buch zu verschlingen ;) Passagier 23

 

 

 

Perry Rhodan, Start mit Taschenbuechern
Montag, 1. August 2016
20:28
[quote="garampf"]Besten Tag euch!
66er Jahrgang las ich bis in's Alter von 16, dann wurden andere Dinge wichtiger. Die ersten 1000 Romane in guter Erinnerung, suchte ich knapp 20 Jahre spaeter nach Lesestoff und las die 2ten 1000, da war auch irgendwo ein Leserbrief von mir gedruckt dabei und spannend war (neben Perry) die Leserbriefseite allgemein, da man so in kurzer Zeit 20 Jahre Revue passieren lassen konnte.
Mir war natuerlich klar, dass ich bei Erreichen der 3000 wieder Einiges zu lesen vor mir habe und freue mich drauf! Und da ich neben anderer Lektuere im Schnitt einen Roman am Tag lesen werde, starte ich fast drei Jahre vor der Nummer 3000 (die ja Mitte 2019 erscheinen sollte).
Es fasziniert mich fortlaufend zu lesen, ganz in diesem Universum abzutauchen. Leserpost der vergangenen 20 Jahre. Ich lese nun seit Jahren EBook, werde also auch PR so verzehren.
Nachtraeglich ein frohes Neues der Community hier und ich lese mich mal durch ;)
MbG
Joerg Schwalenberg[/quote]
 
Ein weiterer Leserbrief an das PR-Universum und zum Eingewoehnen die Taschenbuecher (s.u.). Echt spannend, da ich bei Nummer 1 startete und da war es in unserer Realitaet erst 1964 (oder zwei Jahre vor meiner Geburt). Und was man damals fuer SF gehalten hat ist nun einmal teilweise wahr geworden. Ich bin dann immer wieder gesprungen, habe also nicht alle 415 Romane gelesen, Liste Gelesener wie folgt, immerhin 71 Romane:
 
Klassische Planetenromane
Nr.
Titel
Autor
Zeit(-raum)
Handlungsort/ -umgebung
Hauptperson(en)
 
1
1996 (ca.)
 
2
Gol (Wega-System)
 
3
 
4
Das Universum
 
5
 
6
2104 (ca.)
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
Wega-System
 
100
16451648 (30-jähriger Krieg)
Europa, Terra
 
101
Universum der Accalauries
 
102
Gründerjahre der ZGU
 
 
103
 
104
 
105
 
106
Gucky, Major Pittstein, Kadett Archibald Bull (Nachfahre von Reginald Bull)
 
107
 
108
Frankreich
 
109
 
110
undatiert
 
111
undatiert
 
200
 
201
 
202
Kyron Barrakun (Computer-Kid)
 
203
Planet Rubin
 
204
 
205
 
206
2264 (spätestens)
 
 
207
 
208
 
209
 
210
 
211
 
300
Horst Hoffmann (Hrsg.)
 
 
 
301
Erde
 
302
 
303
 
304
 
305
1609–1633 (30-jähriger Krieg)
Europa
 
306
2436 (Juni)
 
307
weit entfernte Region des Alls
 
308
Frankreich
 
309
447 NGZ (Oktober)
Xarr, Hangay
 
310
u. a. Erde
 
396
 
397
 
398
 
399
Erde
 
400
 
401
undatiert
 
 
 
402
Tarlora-System
 
403
 
 
404
 
 
405
 
406
 
407
 
408
1230 NGZ (ca.)
Erde,
 
409
 
410
 
411
 
412
2105 (Ende)
 
413
 
414
 
415
Sternhaufen Borghenhall
 
 
Aus <http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Liste_der_Planetenromane>

 

 

 

Perry Rhodan Heftromane 2-3.000
Samstag, 31. Dezember 2016
14:25
Im August begann es mit den Romanen 2000 (ES) bis 2099, Zyklus Die Solare Residenz
Ca. Ende Februar werde ich mit Das Reich Tradom weitermachen, 2100-2199…
Mit kleinen (Buch-)Unterbrechungen bin ich jetzt Anfang Mai 2017 bei Nummer 2160, fuenf Monate, je Tag im Schnitt ein Heft ist nicht schlecht, da ja doch ne Menge Buecher dazwischen kommen. Nu z.B. die sechs Krimis der Tommen-Reihe (wo Martinchen haeufig lachte…)
 

 

 

 

Zwischendurch…
Samstag, 31. Dezember 2016
14:00
Bei PR-Romanen muss man auch mal pausieren und Martinchen hat inzwischen Einiges gelesen, was auch ich lesen mag. Nimmerherz hat mir sehr gut gefallen! Leider fehlt noch mindestens ein Band um das (Lese-)Glueck perfekt zu machen.
 
Aus <http://www.erik-kellen.de/buecher.html>
 
Die Krosann-Saga hat ihre 2te Triologie vollendet. Schon die erste war toll, Schreib-Art im Besten Sinne, logisch. Der junge (jetzt) Koenig und Nika… bis zur letzten Seite super spannend.
 
Dann noch die drei Romane Garlyn: Das Schattenspiel, Garlyn: Der Schattentanz und Garlyn: Das Schattenherz – 1.200 Seiten Science Fiction-Abenteuer! Gut.
 
Und, weil Martinchen es schon angefangen hat noch schnell die drei Baende der Drachenreiter:
 
 
Aus <https://www.lovelybooks.de/autor/Ava-Richardson/>
Die Krosann-Saga
    1. 6
Sam Feuerbach
Nimmerherz
    1. 3
Erik Kellen
Garlyn-Schattenraum-Trilogie
    1. 3
Dane Rahlmeyer
Legenden der Drachenreiter
    1. 3
Ava Richardson
 
Nu (3.3.17) wieder zurueck zu PR…